Architonic: Neuer Partner im Segment Architektur/Objekt

Als neuen Kooperationspartner im Segment Architektur/Objekt hat die Heimtextil seit dieser Saison das Online-Portal Architonic an ihrer Seite. Gemeinsam mit dem unabhängigen Nachschlagewerk für Architektur und Design plant die Messe Frankfurt in den kommenden Monaten gemeinsame Aktivitäten zur Heimtextil 2016. Als künftiger Anknüpfungspunkt dient das neue Architonic-Projekt Designtextiles, das die gestalterische Vielfalt sowie raumbildende und funktionale Vorteile von Textilien in der Architektur aufzeigt.

Auf der zurückliegenden Heimtextil 2015 profitierten Projektplaner, Architekten und Innenarchitekten bereits vom erweiterten Informationsangebot für das Objektgeschäft – im neuen „Theme Park“ und messeübergreifend. Mit einer Reihe von Vorträgen und Publikationen lieferte die Heimtextil vielfältige Anregungen für alle Aspekte der Objektausstattung. Bei Führungen konnten sich Besucher mit Designern und Architekten austauschen und Kontakte knüpfen.

Mit der Kooperation mit dem Branchenriesen Architonic gewinnt die Heimtextil einen weltweit agierenden Partner, der wertvolle Informationsmöglichkeiten speziell für Architekten, Planer, Händler und Verarbeiter von Objekttextilien anbietet. Dabei bietet insbesondere die Produktgruppe Raumtextilien eine wertvolle Übersicht. Architonic hat sich international als Gütesiegel für ausgewählt hochwertige Designprodukte, Materialien, Architekturprojekte und Informationen etabliert. Jährlich greifen 16 Mio. Besucher auf die Datenbank zurück. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich und Tochtergesellschaften in Berlin und New York beschäftigt 90 Mitarbeiter und verfügt über ein Netzwerk aus Architekten, Gestaltern, Informatikern und Marketingfachleuten.

Weitere Informationen zur Kooperation mit Architonic und Designtextiles folgen in Kürze.

Stefan Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*