Heimtextil Blog der Messe Frankfurt
Tischwäsche und Textildesign von AT Creation

„Lasst uns die Welt mit schönen Designs erobern!“ Das Team von AT Creation ist hochmotiviert wenn es darum geht, charmante, ausgefallene, wohnliche und gleichzeitig gewagte Heimtextilien zu entwerfen. Verspielt und mystisch sind die Prints, auf denen sich etwa Eichhörnchen oder Waldvögel tummeln. Manche Details entführen uns in eine Märchenwelt und laden zum Träumen ein.

„Diese Stimmung zieht mit unseren Heimtextilien in unsere Wohnungen und damit in unser Leben ein“, beschreiben es die Designer von AT Creation. Sie möchten ihre Idee von Ästhetik und Schönheit über die Stoffe in die Welt bringen. Inspiriert werden sie dafür von den klassischen Werken alter Meister – etwa aus der Sixtinischen Kapelle. Diese stimmen sie mit der Handschrift moderner Inneneinrichter ab.

Die Hauptgeschäftsfelder von AT Creation sind Heimtextilien und Stoffdesign. Das Team von AT Creation ist breit aufgestellt und kann flexibel auf sehr individuelle Kooperations-Anfragen reagieren. Das reicht von Design-Aufträgen über fertig produzierte Textilien bis zur Zusammenarbeit mit anderen Designern oder Herstellern für ganze Kollektionen.

Auf der Heimtextil 2019 stellt AT Creation erstmals im Rahmen von New&Next aus. Das Team freut sich darauf, den Messebesuchen seine Kollektion ausgefallener Stoffe für Tischwäsche zu präsentieren. Die Namen der Linien jedenfalls klingen vielversprechend und verheißungsvoll: Fairy Wood, Queen oder Melancholy. Mit dieser Tischwäsche lassen sich traumhafte Dekorationen für genussvolle Momente mit Freunden gestalten.

AT Creation präsentiert seine aktuelle Kollektion in Halle 9.0, Standnummer A43.

Kerstin Böhning

Beitrag teilen