Blogger entdecken die Heimtextil

Einrichtungs- und Textilblogger auf der Heimtextil

Schon einen Tag vor der offiziellen Eröffnung der Messe war Hochbetrieb auf der Heimtextil: Neben einer Scharr Journalisten von Wirtschafts- und Tagesmedien war auch eine Gruppe von Einrichtungs- und Textilblogger auf dem Messegelände unterwegs. Unter anderem Vertreter der Blogs „So leb ich“,  „Hyggelig“, „Tastesheriff“ oder „Styleranking“ konnten exklusiv die neuesten Trends im Textilbereich erleben.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Teilnehmer von der Trendschau,  die von Anne Marie Commandeur vom Stijlinstituut Amsterdam lebendig erläutert wurde. „Der Trendbereich war hinreißend, ich habe mir viele Inspirationen fürs ganze Jahr geholt“, berichtet Andrea Müller von „Jolijou“. Auch Clara Kirchner von „Tastesheriff“ äußerte sich begeistert über die Schau: „Der Trendbereich hat mich sehr beeindruckt und zeigt, dass die Messe sich viel Mühe gibt, um Trends zu setzen und nicht nur eine Verkaufsmesse zu sein.“

Nach der Trendschau ging es weiter zu „Design live“, das Designerareal in der Halle 4.2. Die Blogger schätzten die kreative Atmosphäre. Bei der Ausstellung „Campus“, das junges Design internationaler Hochschulen zeigt, kamen die Blogger ins Gespräch mit Nachwuchstalenten und zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt der Ideen zum Thema Textildesign. Beim Publikumspreis für junge Designer, dem „Young Creations Award: Upcycling“, durften sie abstimmen, welcher Entwurf ihnen am besten gefallen hat. Besondere Hingucker waren die Objekte aus recycelten Skateboards oder ein Schreibtisch, der aus einer alten Badewanne hergestellt wurde.

Am zweiten Tag des Messebesuchs erkundeten die Blogger die Heimtextil individuell und entdeckten Highlights wie die Tapeten von Design-Altmeister Luigi Colani oder die reich bestickten Textilien in den asiatischen Hallen. Wir danken allen Bloggern für Ihren Besuch auf der Heimtextil und freuen uns auf ein Wiedersehen im Januar 2014!

Marc Chalupsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*