Heimtextil Blog der Messe Frankfurt
Grafische Strukturen treffen romantische Malerei.

Schon 2017 wurde das Design Studio Breitenbach und Töchter mit dem „German Brand Award special“ ausgezeichnet. Für 2019 ist das Unternehmen erneut nominiert. Wie die handgemalten Kollektionen im kommenden Jahr aussehen, präsentiert das Design Studio auf der Heimtextil 2019 in Halle 3.0. „Im Zentrum unserer Kreationen steht die Verbindung aus Originalität und handwerklichem Können“, sagt Dr. Gabriela Schütze-Leonhardt, Chief Ceative Officer von Breitenbach und Töchter.

Winterlich abstrakte Großstadtsilhouetten inspirierten sie zu trendigen Kollektionen mit grafischen Strukturen in harmonisch erdigen Tönen. Hingegen zeigen sich romantisch verträumten Prints wie „The English Garden“, mer de fleurs“ oder „Mimi“ in kontrastreichen Farben wie Wintersonnen-Gelb oder Entenei-Blau

„Unsere neuen Kollektionen spiegeln erkennbar die eigene Handschrift im verträumten Spiel der Muster“, so Schütze-Leonhard. Großformatige feine Handzeichnungen in schwarz-weiß sind modisch aktuelle Interpretationen und stehen im trendigen Kontrast zu farbstarken Statements, die an einen Spaziergang durch blühende Sommerlandschaften erinnern. Für die neuen Kollektionen wird die Natur in den Designs von Breitenbach und Töchter eingefangen.

Mehr dazu in Halle 3.0, Stand B48.

Kerstin Böhning

Beitrag teilen