CrisHome Tex: Puristisch-elegante Bettwäsche ganz frisch aus Portugal

Cristina Teixeira präsentiert ihre geradlinigen Designs erstmals in Deutschland.

CrisHome Tex ist ein wirklich junges Unternehmen. Wir sind nach viel Vorarbeit seit sechs Monaten auf dem Markt“, sagt Cristina Texeira, die Inhaberin und Designerin von CrisHome Tex aus Portugal. Die junge Frau hat viele Jahre in der Textilbranche gearbeitet und weiß sehr genau, von was sie spricht. Ihren Produkten für Bett und Bad widmet die sympathische Portugiesin ihr ganzes Know How und ihren fröhlichen Esprit. Die Baumwolle ihrer Bettwäsche und Plaids hat Cristina mit Enzym-Wäschen vorbehandeln lassen. Dadurch bekommt das Produkt einen entspannten „used“ Charakter und ist sehr pflegeleicht.

Mit Enzymen vorgewaschen: So bekommt die Bettwäsche einen gemütlichen used-Look.

Außerdem wird verhindert, dass die Baumwolle bei der ersten Wäsche Zuhause ihre Form verändert. Die Mikrobaumwolle der Frottee-Waren von CrisHome Tex ist so tuffig zart, dass man sich gerne darin einwicklen möchte. Hand- und Duschtücher sowie Waschhandschuhe gehören ebenfalls zum Portfolio wie Tischdecken, Läufer und Sets aus Leinen. Eine zauberhafte Serie für Kinderbetten hat CrisHome Tex ebenfalls mit nach Frankfurt gebracht. Die Rohstoffe für ihre Produkte bezieht Cristina Texeira übrigens zum großen Teil aus Pakistan, die Garne aus Italien und gefertigt wird alles in Portugal. In Sachen Design verzichtet Cristina auf Prints oder starke Farben. Sie präsentiert ihre erste Kollektion in natürlichen Beige- und Ecru-Tönen, mit edlem Weiß abgesetzt.

CrisHome Tex stellt aus in Halle 9.0, Stand A23.

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*