Ein Fenster zur heimtextilen Welt Portugals

Portugal präsentiert sich in Halle 11.0 und 11.1.

Portugal präsentiert sich in Halle 11.0 und 11.1.

„The Portuguese Home Tex’Style“ ist eine Trend-Schau in Halle 11.0, auf der die Produkte von 28 portugiesischen Heimtextil-Herstellern gezeigt werden. Ganz ähnlich dem offiziellen Trend-Forum der Heimtextil, finden sich auch hier an jedem Exponat die Koordinaten des jeweiligen Ausstellers, den die Besucher ebenfalls in Halle 11.0 oder 11.1 finden. „Wir haben auf diese Weise ein Fenster zur Heimtextil-Welt Portugals geschaffen“, erklärt Manuel Serrão, Geschäftsführer von ASM und Koordinator der Ausstellung.

jfjf

jfjf

Seit fünf Jahren präsentieren sich die Portugiesen auf diese Art auf der Heimtextil. Textilien aus Portugal gewinnen im europäischen und internationalen Markt immer mehr an Bedeutung und machen einen beachtlichen Teil der Exportrate des Landes aus. Die Branche ist hauptsächlich im Nordwesten des Landes angesiedelt – zwischen Porto und Gallizien/Spanien. „The Portuguese Home Tex’Style“ wurde von Dolores Gouveia gestaltet und zeigt viel florale Elemente, die zum Teil mit echten Blumen in wabenförmigen Glas-Containern untermauert werden. Alle Exponate sind zu 100 % Made in Portugal. Eine weitere Gemeinsamkeit ist die ganz offensichtlich hohe Qualität der gezeigten Textilien.

„The Portuguese Home Tex’Style“ stellt aus in Halle 11.0, Stand C 49.

Der Name der Organisation ist: Selectiva Moda Assoc de Promocao de Saloes Internacionais de Moda.

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*