Élitis: Wandverkleidungen vom Feinsten

Diversität aus Frankreich

Es bleiben kleine, ausgestanzte Quadrate in den Schalen der Kokosnüsse zurück, wenn die winzigen Plättchen für die Serie Palawan generiert werden. Sie werden bemalt und auf 30 x 30 Zentimeter große Quadrate geklebt. Sehr viel Handarbeit steckt hinter der Kollektion „Coco shells“, die inspiriert ist von altem Fliesen-Mosaik. Die Fasern der Nuss wiederum werden für Bitibiti der Kollektion „Océania“ verarbeitet. Das genau ist es, was Élitis auszeichnet: Der permanente Austausch, das Suchen nach neuen Materialien und Verarbeitungsweisen und die internationale, oft exotische Inspiration ferner Kulturen.

Mit der Linie Contes de pluie et de lune aus der Kolletion „Washi“ fühlt man sich unmittelbar an das japanische Vorbild dieser Technik erinnert. Neben den edlen Wandverkleidungen bietet Élitis industriell hergestellte Vinyltapeten an. Auch hier lassen sich hier und da interessante, interdisziplinäre Ausflüge des Kreativstudios bei Élitis erkennen: Viel Diversität und hochwertige Verarbeitung für kreative Wandgestaltung.

Élitis stellt aus in Halle 3.1, Stand C50.

 

 

Kerstin Böhning

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*