Feathr: Innovatives Tapetendesign

Mehr Kunst, weniger Dekoration ist das Credo

Wie das charmante Duo oben, ist auch das originelle Trio rechts auf der Frankfurter Messe Heimtextil im Januar vertreten. Es stammt aus England, firmiert unter dem Namen Feathr und hat in puncto Wandgewand die Nase ganz weit vorn.

„Derzeit setzen Naturelemente echte Akzente im Interior, sei es als Fotorealismus, verfremdet oder als Collage. Natur ist ein wichtiges Thema und eine echte Inspirationsquelle“, findet Tom Puukko, der Gründer des Labels (im Foto ganz rechts).

„In Frankfurt zeigen wir eine Auswahl neuer Designs wie von Claire Luxton und Reeta Ek, die mit abstrakten Rosendekoren spielt. „Unsere absolute Trendfarbe ist Grün“, so Puukko. Uns begeistert eher die Kombi von Pink und Rostrot.

Stefan Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*