Hinterveld Südafrika: Feinstes Mohair für Decken, Plaids und Schals

Die Farben Südafrikas in feinstem Mohair: Hinterveld

Die Farben Südafrikas in feinstem Mohair: Hinterveld

Hinterveld präsentiert in Halle 11.1 als einziger Hersteller aus Südafrika seine zauberhafte Kollektion aus flauschigem Mohair. Die ganze Freude der Rainbow-Nation spiegelt sich in den Farben der hochwertigen Decken und Überwürfe. Für Liebhaber von eher ruhigen Naturfarben ist auch gesorgt: Die Farbrange von Hinterveld für die Saison 2014/2015 bedient alle Geschmäcker. Was das Design betrifft, so gesellen sich unterschiedlich breite Streifen und Karos in verschiedenen Webarten zu den Unis des inzwischen 150 Jahre alten Familienunternehmens aus Port Elizabeth.Die Manufaktur mit deutschen Wurzeln arbeitet für ihre Linie „Maxhosa by Hinterveld“ mit Laduma Ngxokolo aus Port Elizabeth zusammen. Der junge Designer ist stark mit seiner Heimatregion verwurzelt und das spiegelt sich in seiner Farbgestaltung. Erdige Töne verweben sich mit strahlendem Gelb, Rot und Blau. Dazwischen leuchten Lila- und Fuchsiatöne. Die Plaids sind farbig aber nicht bunt und bringen viel Wärme und ein Stück Afrika in das jeweilige Zuhause. In der Kultur der Xhosa und Ndebele werden diese Decken wie Kleidung getragen und sind kostbare Geschenke für entsprechende Anlässe.

Mit einem „Private Label“ Angebot ermöglicht Hinterveld es seinen Kunden ab einer bestimmten Stückzahl mit eigenem Label herstellen zu lassen. Insgesamt 20 Designs stehen hierfür zur Auswahl – eines schöner als das andere und alle Made in South Africa.

Hinterveld stellt aus in Halle 11.1, Stand A 21.

Kerstin Böhning

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*