Kissen: Der Nacken dankt

Kissen: gemütlich und funktionell

Kissen: gemütlich und funktionell

Wie bereits an anderer Stelle ausgeführt, soll das Kopfkissen nicht bloß gemütlich sein, sondern eine wichtige Funktion erfüllen: im Zusammenspiel mit der Matratze stützt es die Wirbelsäule. Ein gutes Kissen, das zum eigenen Körperbau und den Liegegewohnheiten passt, ist ein unverzichtbarer Bestandteil von gutem Schlaf, kann Verspannungen und Nackenschmerzen vorbeugen.

Wie genau dieses Ziel erreicht wird, darüber herrscht Vielfalt statt Einigkeit. Genau wie bei Bettdecke und Matratze kommen zahlreiche Materialien, auch in Kombination, und Verarbeitungsformen zum Einsatz, und es ist nicht unbedingt einfach, dem Kunden die zwangsläufige Verwirrung zu nehmen. Die Frage die sich stellt: wer braucht  ein spezielles Nackenstützkissen, das womöglich vom Orthopäden empfohlen wurde? Und was genau macht eigentlich ein Visco- oder ein normales Nackenstützkissen aus? Im Grunde sind viele Begriffe irreführend, denn jedes gute Kissen soll den Nacken stützen, ganz egal ob es nun mit oder ohne dieses Label daherkommt.

Aber vielleicht kennt der Fachhändler die Wünsche einiger seiner wieder kehrenden Kunden und findet auf der gesamten Heimtextil 2014 oder speziell auch bei uns (Schlafkampagne, 8.0 D77) etwas Neues, das er als Frageleitfaden für Endkunden oder an Produktideen anbieten kann.

Jemand, der bereits auf einem Wasserbett nächtigt, könnte sich für auch für das Wasserkissen von Mediflow interessieren. Der Vorteil des Kissens: der Härtegrad lässt sich (wie beim Wasserbett) individuell über die Füllmenge anpassen. Die Gebrüder Sanders, die im vergangenen Jahr ihr 125stes Firmenjubiläum feierten setzen hingegen auf Klimaeigenschaften,  wohlwissend, wie wichtig atmungsaktive Materialien für entspannende Nächte sind. Auch Varianten- & Lagenkissen der Firma Traumina oder das Zirbenthema bei Hefel sind weiter im Trend. Wer Interesse hat kann sich auf der Heimtextil 2014 in Halle 8 selbst ein Bild zu verschiedensten Kissentypen machen.

Und auch unser Rechercheteam wird im Namen des Guten Schlafs für Sie die Messe besuchen und Ausschau nach neuen Innovationen halten. Wir sind gespannt.

In diesem Sinne: Allzeit guten Schlaf.

Gerrit Wustmann
www.schlafkampagne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*