Lebhafte Farben, schimmernder Glanz, barocke Inspirationen

trendforum_ps_13

Die Heimtextil inszenierte ein eindrucksvolles Panorama an textilen Designprodukten.

Produktgruppenübergreifend war der Trend zur Farbe auf der Heimtextil unübersehbar: Man bekennt sich zu ausdrucksvollen Tönen wie Petrol, Fuchsie, Lind, Honig, Türkis- oder Königsblau, kombiniert sie jedoch oft mit Weiß, Crème oder Grau, damit sie nicht laut wirken. Bei feineren Stoffen sind die Farben häufig Ton-in-Ton abgestimmt. Ein Mix aus matten und glänzenden Garnen sorgt bei vielen Stoffen der Aussteller für eine interessante Optik. Neu auf der Heimtextil zeigte sich eine Tendenz zu Mustern mit einem kontrastierenden dunklen Fond in Anthrazit, Mokka oder Schwarz.

Sie führen die Hitliste an unter den Stoffdekors: Blumen und Blüten in jedem Stil und jeder Größe, vom zierlichen Streublümchen bis zur malerischen Riesenblüte im Warhol-Stil. Auch Tiere sind nach wie vor präsent auf Dekostoffen und Kissenbezügen. Zarte Wesen wie Schmetterlinge, Käfer oder Libellen erobern die Wohntextilien. Konkurrenz machen ihnen phantasievolle Barockdessins wie Arabesken oder Medaillons und klassische Bordüren-Dekore, häufig leicht verfremdet oder auch unscharf verwischt, sie alle zumeist in modernen, zeitgemäßen Tönen. Immer mehr Stoffe weisen reliefartige Struktur-Oberflächen auf, vom feinen Rips bis zum Cloqué-Gewebe. Zu vielen Dekostoffen wurden auf der Heimtextil Transparent-Stoffe in abgestimmten Farben und passenden Mustern angeboten. Lobenswerte Newcomer sind dekorative Verdunkelungsstoffe, die es jetzt auch entsprechend der Sicherheitsvorschriften zur Ausstattung von Kinderkrippen und –gärten gibt.

Sessel und Sofas stilvoll eingekleidet
Auch die auf der Messe gezeigten Bezugstoffe beeindruckten durch ihre Vielfalt. Besonders zahlreich waren Kollektionen mit abgestimmten Kleinmustern zu sehen, die sich gut in einer Sitzgruppe kombinieren oder für Zusatzkissen verwenden lassen. Ein Großteil der Stoffe hat reliefartige Oberflächen (Rippen, Rauten, Karrés, Kreise, Floraldekors), die auch einem einfarbigen Stoff Charakter verleihen. Aufsteiger sind Kunstleder-Stoffe für Bezüge oder Wandbespannungen. Sie sind einfarbig glatt, stellen Kunstleder-Imitationen dar oder haben modische Prägedekore. Immer stärker präsent auf der Heimtextil sind dekorativ gemusterte, witterungsbeständige Outdoor-Stoffe für die Terrasse, den Balkon oder Garten.

Stefan Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*