Meisterlich in Druck und Farbe: 1888 Mills / Lucky Textile Mills

Bettwäsche, die zum Teil aus recycelten PET Coca-Cola Flaschen gemacht wurde.

Das Unternehmen hat seinen Ursprung in Pakistan und Bangladesh, wo es Mitte der 70er Jahre seine ersten Webereien errichtete. Aus dieser Tradition und der Perfektionierung des Handwerks ist heute ein global agierendes Textilunternehmen geworden. 1888 Mills stellt hochwertige Textilien für Bad, Bett und Küche her.  Unter verschiedenen Private Labels bestückt das Unternehmen den Einzelhandel. Ebenfalls aktiv ist 1888 Mills im Großhandel und im Bereich Objektgeschäft. Spinnerei, Weberei, Färberei, Näherei und auch das Design der Stoffe für Bettwäsche wird bei 1888 Mills intern betrieben.

Eines der Alleinstellungsmerkmale des Konzerns ist die große handwerkliche Erfahrung im Textildruck und die technische Ausstattung des Unternehmens. Es ist mit 16-Farb-Rotation-Printing und 14-Farb-Panel-Printing Maschinen bestens bestückt um hochwertige und brilliante Stoffdrucke anzubieten. Auch in Sachen Nachhaltigkeit ist das Unternehmen aktiv. Mit einer Kooperation in Ghana möchte 1888 Mills die Lebensbedingungen seiner Lieferanten aus Afrika verbessern. Mit einer Bettwäsche aus recycelten PET Coca-Cola Flaschen sorgt das Unternehmen derzeit auf der Heimtextil für Furore. Damit es auch dem Nutzer klar wird, worauf er sich da bettet, ist das Recycling-Thema auf das Kissen gedruckt:

„Recycling is for Lovers“ steht drauf. Das weich-flauschige Gewebe ist eine Mischung aus 60% Baumwolle und 40% aufbereitetem Polyester, das wiederum aus alten PET-Coca Cola Flaschen gewonnen wurde.

1888 Lucky Mills stellt aus in Halle 10.2, Stand C 13

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*