mycoocoon – in Farbe baden

Trend Forum Well-Being 4.0

Die gesundheitsfördernden Auswirkungen von – gutem – Licht auf unseren Organismus sind bekannt. Jetzt können wir das deutlich differenzieren, indem wir ein farbiges Licht wählen, das zu unserer ganz aktuellen Stimmung passt. Im Hier und Jetzt. In dieser Minute fühlen wir uns vielleicht „Grün“: Das steht für Beruhigung, Erfrischung und Entspannung und dafür, dass wir am liebsten in diesem Grün eine Weile bleiben würden. Oder Magenta – es steht für die Liebe, für einen Traum. Intensiviert wird die Farbwirkung durch Duft und Ton.Das gesamte Konzept heißt mycoocoon und wurde von Valérie Corcias und Dominique Kelly zusammen mit einem Expertenteam entwickelt. Das farbtherapeutische System basiert auf dem Gedanken, dass wir uns zu der Farbe hingezogen fühlen, die wir gerade am meisten brauchen um unser Energieniveau auszubalancieren und zu revitalisieren. Zukünftig soll mycoocoon in Hotels, Unternehmen oder auch in privaten Räumen zur vollkommenen, sehr individuellen Entspannung und schließlich für besseren Schlaf sorgen. Aber es ist mehr als Entspannung. Man wird auf einer sehr bequemen Chaiselongue unter einem Baldachin „aufgefüllt“ mit dieser Farbe, die vorher über ein intelligentes System auf smarten Oberflächen ermittelt wird. Ausprobieren können es die Besucher der Heimtextil 2016 im Trend Forum, Halle 6.0 – wo in diesem Jahr alles unter dem Motto Well-Being 4.0 steht.

 

 

Kerstin Böhning

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*