Heimtextil Blog der Messe Frankfurt

Für das Redesign der Innenräume im kleinen, privat geführten Hotel Landhaus Wachtelhof orientierte sich das Team von VRAI – interior architecture an den Farben eines Wachteleis: viel Beige und Braun, immer im natürlichen Look.

Die Zimmer und Bäder sollten freundlicher, heller und gemütlicher gestaltet werden, immer vor dem Hintergrund, die klassischen Holzeinbauten in massiver Pinie zu respektieren. Um dem hohen Anspruch des Hotels und seiner Gäste gerecht zu werden, wurden individuelle Teppichmuster, Möbel und Leuchten entworfen. Materialien wie Wolle, Leder, Naturstein, Messing und eine, eigens durch einen Illustrator gestaltete und von Vescom gedruckte Tapete, unterstützen den luxuriösen Gesamteindruck.

Nachhaltigkeit spielt für das 5-Sterne-Boutique-Hotel, das im kleinen Städtchen Rotenburg zwischen Bremen und Hamburg gelegen ist, eine wichtige Rolle. Das Restaurant arbeitet etwa mit regionalen und saisonalen Zutaten. Die Lichtversorgung wurde auf Energiesparmodus optimiert. Da lag es für unser Büro nahe, mit Stoffen aus recycelten Materialien zu arbeiten.

Je nach Anforderung müssen die Stoffe in einem Hotel schwer entflammbar sein. Dies lässt sich mittlerweile mit nachhaltigen Ansprüchen vereinbaren, denn es gibt schwer entflammbare Filamentgarne, die auf recycelten PET-Flaschen basieren. Nachhaltig bedeutet in unserer Praxis aber auch, einen Stoff auszusuchen, der möglichst haltbar ist, den man gut pflegen kann, der nicht schnell aus der Mode kommt. Dann muss man auch nicht so schnell wieder renovieren.

Aussteller, die Produkte mit diesen und weiteren funktionalen Eigenschaften anbieten, finden Sie auf der kommenden Heimtextil (7. – 10. Januar 2020):

Jules Clarysse NV   12.0   A71
Lucky Textile Mills Limited   10.2   C13
Hefel Textil GmbH   11.0   B21
Cahan Tekstil San. ve Tic. A.S.    4.1   J15
Monteiro, Ribas – Revestimentos, S.A.    4.0   D25
VOWALON Beschichtung GmbH Treuen    4.0   F24

Fotorechte: Jana Vonofakos. Fotografin: Nina Struve.

Jana Vonofakos

Beitrag teilen