Natures Collection, Dänemark: Felle & Pelze

Nicht das was sondern das wie ist entscheidend!

Streichelzart. Die Felle von Natures Collection möchte man immerzu anfassen. Noch schöner ist es natürlich, wenn man sich darauf legen oder sich damit zudecken kann. Die kritische Diskussion um den Einsatz von Fellen und Pelzen wird bei Natures Collection ganz und gar offen geführt. Und ist relativ schnell beendet: Zum Einsatz kommen Abfallprodukte aus der Fleischindustrie. Inhaber Lasse Pedersen kennt seine Lieferanten, die alle zertifiziert sein müssen.

Das Unternehmen selbst hält diverse ISO Zertifikate. Stuhl- und Sofakissen, Plaids, Teppiche und Accessoires aus zumeist naturbelassenem Fell werden in der Living-Linie angeboten. Parallel dazu fertigt Natures Collection auch wunderschöne Jacken, Mäntel, Westen und Schals. Die lockigen Langhaarfelle tibetanische Schafe schmeicheln und halten sehr warm. Als Decken und Felle für Stuhl oder Sofa sorgen sie außerdem für Entspannung – und hier wirkt allein der Anblick entschleunigend. Die Vielfalt der Felle ist groß und besonders stolz ist das Team von Natures Collection auf seine finnischen Renntierhäute. Der Trend zum Fell sei deutlich zu spüren, berichtet Lasse und wenn man das wie kennt, ist das was keine Frage mehr.

 

Anfassen ausdrücklich erwünscht in Halle 11.1, Stand D60.

 

 

 

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*