New & Next: Bella Parizjeva

Textildesign aus Belgien mit russischen Wurzeln

Nahezu 40 Newcomer aus dem Bereich Textildesign stellen sich auf der kommenden Heimtextil vor und sind unter dem Titel „New & Next” in der Halle 4.2 zu sehen – vielversprechende, interessante und zum Teil sehr junge Unternehmerinnen und Unternehmer. Zum ersten Mal ist auch Bella Parizjeva dabei. Wir sprachen mit der Textildesignerin aus Brüssel.

Woraus schöpfen Sie Ihre Inspiration und was begeistert Sie am textilen Interior Design?
Mein Alltag ist voller Inspirationen. Eine meiner jüngsten Arbeiten ist eine Regenschirmserie mit Blumenprints. Das Design kam mir in den Sinn, als ich einen blühenden Baum im Frühling sah. Ich machte ein Foto und daraus den Blumenprint.

Wie dürfen wir uns Ihren Design-Stil vorstellen?
Ich kreiere gerne verschiedene Welten, indem ich unterschiedliche Stile, Texturen und Techniken mische. Mein Stil basiert auf Handzeichnungen, Malerei und die Verarbeitung am Computer.

Was sind die Designtrends der kommenden Saison?
Ich glaube, die kommenden Trends sind vor allem von der Natur als Hauptthema getragen. Dieses Thema beeinflusst mich selbst auch sehr stark. Auch in der Abstraktion.

Bella Parizjeva stellt zum ersten Mal auf der Heimtextil aus in der Halle 4.2., Stand A42.

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*