Online-Handel: Heimtextil liefert Tipps zur Umsatzsteigerung

2014_Heimtextil

Webchance Academy: Impulsgeber für den stationären Einzelhandel

Mit einer praxisnahen Vortragsreihe greift die Heimtextil das Branchenthema Online-Handel und -Marketing auf. Im Rahmen der „Webchance Academy“ informiert die Fachmesse über erfolgreiches Werben und Verkaufen im Internet. Angesprochen werden insbesondere Einzelhändler und Raumausstatter. Am Messemittwoch, 14. Januar 2015, referieren E-Commerce-Experten über aktuelle Entwicklungen der Online-Vermarktung, zeigen Praxisbeispiele auf und geben Hilfestellungen für Umsetzungen im eigenen Betrieb.

Der Online-Handel bewegt sich auf Rekordniveau: 2014 wird erstmals in Deutschland die 40-Milliarden-Euro-Grenze geknackt und der Anteil am Einzelhandelsumsatz wächst vorrausichtlich auf über 9 Prozent. „Auch für die Heimtextil-Branche ist das Thema von steigender Bedeutung. Mit der ‚Webchance Academy‘ möchten wir als Impulsgeber für den stationären Einzelhandel dienen und unseren Besuchern neue Absatzchancen aufzeigen“, sagt Meike Kern, Objektleiterin Heimtextil der Messe Frankfurt.

Web-Erfolgsgeschichten etablierter Händler
Im „Lecture Square“ in der Galleria 1 erhalten sowohl E-Commerce-Einsteiger als auch Raumausstatter und Einzelhändler mit Vorkenntnissen wertvolle Informationen. Von 11 bis 17 Uhr hält das Programm sowohl Basiswissen als auch Vertiefungsvorträge bereit. Die Vortragsreihe beleuchtet E-Commerce-Lösungen, Grundsätze modernen Online-Marketings, potentielle rechtliche Stolpersteine und Web-Erfolgsgeschichten etablierter Händler.

Einen Praxisbericht steuert Wieland Junge, Geschäftsführer von Maritimia, bei: „Einführung und Etablierung eines Online-Shops – von der Idee bis zur Umsetzung“. Dabei widmet er sich der Produktauswahl sowie Fragen des Marketings, der Technik und des Aufwands. Olaf Kolbrück, Redaktionsleiter etailment.de vom Deutschen Fachverlag, berichtet über den „Erfolgsfaktor Online-Marketing“ und gibt Hilfestellungen für erfolgreiche Werbung im Netz – per E-Mail, Social Media, Mobile und Co. Mobile-Anwendungen stehen im Blickfeld des Vortrags von Florian Gmeinwieser, Head of Mobile der Plan.net Gruppe. Er führt ein in das Thema „Beacons, die neuen und vielversprechenden ‚Leuchtfeuer‘ der Smartphone-Nutzung“.

Alle Referate werden ins Englische übersetzt und sprechen somit sowohl nationale als auch internationale Messegäste an. Das komplette Programm steht auf der Webseite bereit.

Stefan Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*