House of Textile geht in die zweite Runde
09/05/2018

House of Textile geht in die zweite Runde

Ende März war der erste Abgabetermin für die Studierenden des Wintersemesters 2017/2018 für den Wettbewerb House of Textile, dessen Gewinner auf der Heimtextil im Januar 2019 vorgestellt werden. Studierende von sechs Hochschulen haben sich an dem Projekt beteiligt, das deutschlandweit vom Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie e.V. (HEIMTEX) organisiert wird. Bis zum 15. Mai können Studierende [...] Weiterlesen...

Feathr: Innovatives Tapetendesign
25/04/2018

Feathr: Innovatives Tapetendesign

Wie das charmante Duo oben, ist auch das originelle Trio rechts auf der Frankfurter Messe Heimtextil im Januar vertreten. Es stammt aus England, firmiert unter dem Namen Feathr und hat in puncto Wandgewand die Nase ganz weit vorn. „Derzeit setzen Naturelemente echte Akzente im Interior, sei es als Fotorealismus, verfremdet oder als Collage. Natur ist [...] Weiterlesen...

Heimtextil: Neues Konzept
12/04/2018

Heimtextil: Neues Konzept

Vorfreude ist die schönste Freude: Mit dem neuen Messekonzept 2019 bietet die Heimtextil ein größeres Flächen- und Produktangebot für Aussteller und Besucher. Auf der Grundlage einer neuen Hallenstruktur – inklusive der neuen Halle 12 und ohne die sich im Umbau befindliche Halle 6 – profitieren Aussteller von starken Nachbarschaften bei Heim- und Haustextilien. Fachbesucher und Einkäufer [...] Weiterlesen...

Im Einklang mit dem Wandel der Zeit
20/03/2018

Im Einklang mit dem Wandel der Zeit

Wer Einzigartiges erschaffen will, muss sich vor seinen Kunden auch als unentbehrlich erweisen. Architekten müssen sich daher rüsten, damit sie auch in Zukunft eine Rolle spielen. Wir müssen uns der virtuellen Realität stellen! Dass die Digitalisierung unseren privaten Alltag sowie unsere beruflichen Aufgaben seit Jahrzehnten neu in Frage stellt, ist unumstritten. Ständig gibt es Updates [...] Weiterlesen...

GRENZBEREICHE DURCH MIXED REALITY AUSLOTEN
07/03/2018

GRENZBEREICHE DURCH MIXED REALITY AUSLOTEN

Prof. Dr.-Ing. Roland Greule von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg schildert uns in einem aufschlussreichen Gespräch die Fortschritte in Richtung digitaler Zukunft. Welche Vorteile erhalten speziell Architekten durch den Einfluss von Virtual Reality und wieso hilft uns virtuelles Licht? Finest Interior Award: Der Trend von VR- und AR-Applikationen nimmt stetig zu. Ab 2018 bieten [...] Weiterlesen...

Cristina Orozco Cuevas: Auf der Suche nach dem Neuen
06/03/2018

Cristina Orozco Cuevas: Auf der Suche nach dem Neuen

Mit Cristina Orozco Cuevas präsentierte sich eine preisgekrönte Textildesignerin aus Mexico City auf der zurückliegenden Heimtextil. Ihr Studio ist spezialisiert auf Oberflächengestaltung, insbesondere von Webstoffen (Jacquardstoffe und Schaftgewebe) sowie von Drucken (herkömmlich und digital). Aktuell umfasst ihr Portfolio über 1.200 Vorlagen. Zu ihren Kunden gehören vor allem Textilfabriken und Einzelhändler in den USA, Mexiko, Indien [...] Weiterlesen...

Architektur neu denken
07/02/2018

Architektur neu denken

David Calas, Architekt, Lehrbeauftragter an der Technischen Universität in Wien und Inhaber des Studio Calas wurde von uns zu einem Interview gebeten. Wir wollen wissen, wie der Architekt die Entwicklungen der VR- und AR-Technologien für sein Berufsfeld einschätzt. Finest Interior Award: Objekte können durch Virtual Reality (VR)- und Augmented Reality (AR)-Technologien virtuell geplant, gebaut und [...] Weiterlesen...

Cristina Orozco Cuevas: Auf der Suche nach dem Neuen

Textildesignerin aus Mexiko gibt Einblick in Ihre Arbeit

Mit Cristina Orozco Cuevas präsentierte sich eine preisgekrönte Textildesignerin aus Mexico City auf der zurückliegenden Heimtextil. Ihr Studio ist spezialisiert auf Oberflächengestaltung, insbesondere von Webstoffen (Jacquardstoffe und Schaftgewebe) sowie von Drucken (herkömmlich und digital). Aktuell umfasst ihr Portfolio über 1.200 Vorlagen. Zu ihren Kunden gehören vor allem Textilfabriken und Einzelhändler in den USA, Mexiko, Indien ... Weiterlesen...

MIXED REALITY: SCIENCE FICTION WIRD BALD NORMALITÄT

Expertengespräch über den digitalen Wandel

Der Experte FH-Prof. Dipl. Ing. (FH) Matthias Husinsky über das Potential der VR- und AR-Anwendungen im Bereich der Architektur und wo wir uns im Jahr 2030 in Bezug auf die digitale Veränderung befinden werden. Weiterlesen...

Architektur neu denken

Experteninterview: VR- und AR-Technologien bringen neuen aufklärerischen Wind in die Architekturvisualisierung

David Calas, Architekt, Lehrbeauftragter an der Technischen Universität in Wien und Inhaber des Studio Calas wurde von uns zu einem Interview gebeten. Wir wollen wissen, wie der Architekt die Entwicklungen der VR- und AR-Technologien für sein Berufsfeld einschätzt. Weiterlesen...

MHZ: Neues Rollosystem

Faszination Fenster

MHZ, das Traditionsunternehmen aus Leinfelden-Echterdingen, präsentiert mit R_03 ein übersichtliches, modulares Rollosystem, das alle gängigen Montage- und Antriebsvarianten abdeckt. Die Trägermodelle können per Direktmontage, Befestigungsschiene oder Nischenträger montiert und mit Kette, Soft, Elektro 24 oder 230 Volt und Akku-Funk-Antrieb 12 Volt bedient werden. Der Vorteil: Trotz unterschiedlicher Bedienvarianten sieht das Rollo in jeder Variante nahezu ... Weiterlesen...

Heimtextil Theme Park 2018

The Future Is Urban

Weitergedacht. Wenn wir unsere Lebensgewohnheiten aufgrund von Platzmangel verändern müssten: Auf was können wir absolut nicht verzichten? Wie lautet Ihre persönliche Nennung? Oder drehen wir die Frage doch einmal um: Auf was kann ich ganz leicht verzichten, um nicht so viel Raum in Anspruch zu nehmen? Das Trendareal der diesjährigen Heimtextil geht dem Thema „The ... Weiterlesen...

Campus 2018

Internationale Designhochschulen stellen sich vor

Bereits zum 12. Mal präsentiert die Sonderschau Campus junges Design von europäischen Nachwuchskreativen. In Kooperation mit Mitwill Textiles Europe Sarl aus Sausheim in Frankreich entstand in der Halle 4.2 eine Sonderausstellung mit führenden, europäischen Designhochschulen. Studierende und Absolventen stellen sich dem internationalen Messepublikum vor und präsentieren ihre Arbeiten. Weiterlesen...

Julia Schumacher Textildesign

Die Vielfalt der Möglichkeiten reduzieren

Ihre Formensprache ist vielseitig und ihre technische Herangehensweise ist es auch. Gleichzeitig schafft es Julia Schumacher, ihre Entwürfe auf ein harmonisches Gesamtwerk zu reduzieren. Fotografie, Malerei, Aquarell, Zeichnung, Linoldruck, Kreide – die Designerin liebt es, zu Beginn ihrer Entwurfsphase frei zu experimentieren, um im Laufe der Monate dann einen Ton für ihre Arbeiten zu finden, ... Weiterlesen...