Praktisch und attraktiv: Rollos, Jalousien, Lamellen- und Flächenvorhänge

sun_jl_03

Internationale Hersteller von Sicht- und Sonnenschutzsystemen stellten auf der Heimtextil ihre Neuheiten vor.

Sicht- und Sonnenschutzdekorationen werden maßgenau für das Fenster des Verbrauchers konfektioniert. Wie die Heimtextil zeigte, sind sie inzwischen in unendlich vielen Stoffen, Farben und Mustern zu haben – vom duftigen Voile über den gemusterten Dekostoff bis hin zum festen Blackout-Gewebe. Falt- und Raffrollos sind heute in Breiten und Höhen bis 350 Zentimeter erhältlich. Statt mit Elektromotor lässt sich ein Rollo mit einer in die Rollowelle integrierten Batterie per Fernbedienung bewegen. Hit unter den konfektionierten Dekorationen sind Plisseerollos, auch weil sie sich für schwierige Fenster eignen.

Besonders geschätzt sind Plisseerollos mit wabenförmigen Kammern. Sie bilden Luftpolster, die den Wärmeverlust im Winter stark reduzieren und im Sommer gegen Hitze und UV-Strahlung schützen. Immer beliebter werden Doppelrollos aus zwei hintereinander laufenden Bahnen mit abwechselnd dichten und lichtdurchlässigen Streifensegmenten. Mit ihnen kann man den Durchblick und den Lichteinfall ganz nach Wunsch variieren. Die klassische Jalousie zeigt, wie modern sie ist – mit Lamellen in mehreren Breiten, in unzähligen Farben, lackiert oder aus Holz, Bambus oder Kunststoff.

Ob Rollo oder Jalousie: Viele der auf der Heimtextil gezeigten Modelle können heute ohne störende Schnüre mit einem Griff an der Unterschiene nach oben geschoben oder nach unten gezogen werden. Sind Schnüre vorhanden, dürfen diese nach einer neuen Kinderschutzverordnung keine frei herabhängende Schlaufe mehr bilden, sondern müssen straff fixiert sein beziehungsweise sich lösen, wenn sie mit einem Gewicht von sechs Kilogramm belastet werden. Senkrecht-Jalousien und Flächenvorhänge haben mit ihren dekorativen Farben und Mustern ihre Wohntauglichkeit endgültig unter Beweis gestellt.

Stefan Jakob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*