Blog der Heimtextil

“Revive” spiegelt den jugendlichen Aktivismus innerhalb unserer gegenwärtigen Welt wider. Das Thema beschäftigt sich mit unserer Einstellung und unserem Verhalten gegenüber unserer “Welt der Dinge”. “Revive” setzt sich zudem zur Aufgabe unserer eigenen Kreativität nachzuspüren.

Durch den Schaffensprozess – und eben nicht durch das eigentliche Produktionsergebnis – soll eine größere emotionale Zufriedenheit erreicht werden. Dabei entfallen sämtliche Regeln für das, (Ver)arbeiten, Lernen und Experimentieren am Produkt. “Revive” möchte dazu anregen, zu fühlen und zu spüren, was der Mensch mit seinen eigenen (handwerklichen) Fähigkeiten in der Lage ist zu schaffen und sich wieder darauf zurückzubesinnen. “Revive” belebt und ehrt den immateriellen Flow, der während des Schaffensprozesses auftritt, anstatt sich nur auf das endgültige Objekt zu konzentrieren.

Früher war es noch eine gängige Praxis in jedem Haushalt, dass Dinge repariert werden. Heute wird der Akt des Reparierens als kreative Methode angesehen. Der “Revive”-Trend konzentriert sich folglich auf den Prozess, das moderne Reparieren und das Experimentieren. Sehen Sie unser Trendvideo und erfahren Sie mehr über die Überlegungen, die hinter “Revive” stecken.

Die Heimtextil findet vom 4. bis 7. Mai 2021 statt. Erfahren Sie mehr über die Trends der kommenden Saison auf Instagram, Facebook, LinkedIn and Twitter.

Foto: SPOTT trends and business for Heimtextil / Fotograf: Andreas Houmann
Video: Directed by SPOTT trends and business for Heimtextil

Edda Simon

Beitrag teilen