Robespierre Europe: Zeitgemäße Bettwäsche & historische Erotik

Robespierre: "Naughty Sheets for Naughty Nights"

Robespierre zeigte auf der Heimtextil eine Schlafzimmer-kollektion, die in den kalten Tagen warme Gedanken verspricht. Vielversprechend lautet bereits der Titel: „Naughty Sheets for Naughty Nights“. Auf den ersten Blick offenbart sich eine gewöhnliche „Toile de Jouy“ Optik mit typischen in Rot, Grau oder Blau gestickten Szenen. Der zweite Blick überrascht, betrachtet man die erotischen Motive aus dem Frankreich des 17. Jahrhunderts, die bis 2008 in verschlossenen Archiven lagen. Die Bettlaken, Kissenbezüge, Morgenmäntel und Wandbilder des New@More-Ausstellers spielen so elegant mit den Sinnen und bringen Abwechslung in die Schlafzimmer. Das Material besteht zu 100 Prozent aus Baumwollsatin (langfaserig, 300/cm Fadendichte) und ist gewoben, bedruckt und verarbeitet in Italien und Deutschland. Bleibt zu sagen: Robespierre beweist mit der Kollektion „Naughty Sheets for Naughy Nights“, dass historische Erotik im Stil vergangener Kupferstiche überaus zeitgemäß sein kann.

3 Kommentare
  1. Kathi sagt:

    Klingt ziemlich interessant. Habr ihr da noch weiterführende Links/Informationen? ich werde aber zusätzlich auch mal selber bei google danach suchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*