Blog der Heimtextil

Baumwolle, Leinen, Seide, Kaschmir, Mohair, Wolle oder Dralon: Seit über 100 Jahren stellt die Manifattura Tessile di Nole in Turin feinste Samtstoffe für allerhöchste Ansprüche her. Alle Produkte werden zu 100% in Italien gefertigt – von der Kreation bis zur Verpackung.

Produktion, historisches Archiv, Lager und Showroom befinden sich in Turin: Bei D/Nole wird auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern seit 1913 italienische Textiltradition gepflegt und in die Neuzeit gewebt. Die Kreationen richten sich an anspruchsvolle Editeure und Großhändler. Ausgehend von einer Basis-Kollektion arbeitet D/Nole eng mit seinen Kunden für exklusive Sonderanfertigungen zusammen. Über 7.500 Kundenfarbmuster für Baumwollsamt liegen in den Archiven und mehr als 4.000 Original-Jacquard-Stoffe sind bemustert. Alle davon können dank eines vollständig automatisierten Systems jederzeit für den jeweiligen Kunden reproduziert werden. Gleichzeitig garantiert das Samt-Unternehmen vollständige Exklusivität. Wer sich einen nachhaltigen Eindruck von der Wirkung des D/Nole Samtes verschaffen möchte, dem sei ein Besuch im Teatro Alla Scala „Milano“ oder in Halle 4.0, Stand C04 empfohlen.

Kerstin Böhning

Beitrag teilen