Trendmaterial Kork

Das Naturkleid für die Wand

Wer sich während der Heimtextil 2016 über die aktuellen Einrichtungs- und Wohntextil-Trends im Trendspot Retail in Halle 11 informiert hat, stieß dort unter anderem auf eine Tapete, deren Material durch eine Vielzahl an positiven Eigenschaften überzeugt und das direkt aus der Natur stammt: Kork.

Die Kork-Textilien und –Tapeten der portugiesiscen Firma Sedacor waren Teil der weltweiten Heimtextil-Trends, die die renommierte Trendagentur WGSN Group für die Saison 2016/2017 inszenierte. Die „Cork’n Roll“ Produkte “Pear Iridescence“ und „Pear Disconnect“ wurden im Rahmen der internationalen Fachmesse zum ersten Mal präsentiert, gemeinsam mit anderen Produkten aus den neuen Sedacor Kollektionen „Disconnect“, „Sophistication“, „Urban Nature“ und „Iridescence“. Sie ermöglichen es, sich ein Stück Natur in die eigenen vier Wände zu holen. Mit Möbeln, Polsterstoffen, Wandbekleidung, Kissen, Vorhängen oder Teppichen sorgt der nachwachsende Rohstoff Kork nicht nur für ein warmes, wohnliches Ambiente, sondern zeigt sich auch extrem vielseitig und ist dabei recycelbar. Hergestellt werden die Kork-Textilien mit Leidenschaft, Design und High-Tech-Verfahren aus einem nachhaltigen Material von Mutter Natur. Kork besitzt einzigartige Eigenschaften: Es ist natürlich, sanft anzufassen, thermisch und akustisch isolierend, resistent gegen Abrieb, Feuchtigkeit und Schmutz, hypo-allergen und anti-statisch. Damit erfüllt es auf einen Schlag gleich eine ganze Reihe von Anforderungen, die das Interior Design an zukunftsfähige Wohn- und Objekttextilien stellt.

Herstellerinformationen
Sedacor ist ein Unternehmen der JPS Cork Group, das seit 1924 kontinuierlich innovative und nachhaltige Lösungen aus Kork für eine große Vielzahl an Einsatzbereichen wie Wein, Bau, Dekoration, Transport, Textilien, Schuhwerk & Mode-Accessoires bietet. Nähere Informationen unter: http://www.jpscorkgroup.com/en/

Edda Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*