Trends 2014/2015: Die Kraft der Gegensätze

kdkd

Progress!

Seit 44 Jahren gibt es die Heimtextil und seit mehr als 20 Jahren erarbeitet ein internationales Team aus Trend-Designern den Ausblick auf die kommende Heimtextil-Saison. Hier fließt die Expertise sehr unterschiedlich ausgerichteter Fachleute aus der ganzen Welt zusammen und es entsteht ein kostbarer Blick in die (heimtextile) Zukunft. Für Aussteller wie Besucher ist das Trend-Forum eine wertvolle Plattform, sich zu präsentieren beziehungsweise zu informieren und ins Gespräch zu kommen.In diesem Jahr war das Londoner Büro „Franklin Till“ mit der Ausarbeitung und Inszenierung der Trendergebnisse beauftragt. Sie haben die Trends 2014/2015 als Gegenüberstellung von zwei sich entgegenstrebenden Konzepten entwickelt. Unter dem Motto Progress // Revive zeigen sie jeweils zwei Kapitel der identifizierten Design-Welten. Unter Progress! ist die schöne neue Welt subsummiert, in der Wissenschaft und Technik die treibenden Kräfte für Innovationen in der Design-Industrie sind. Hier werden die Themen „Generate Collision“ und „Engineer Nature“ gespielt. Die Überschrift Revive! spiegelt das Streben nach bedeutsamen und authentischen Erfahrungen. Es erinnert daran, wie wichtig es ist, von der Vergangenheit zu lernen und traditionelle Werte wiederzuentdecken und neu zu interpretieren, um sie so zu bewahren. Hier werden die heimtextilen Trends unter „Exalt Purity“ und „Rejuvenate Craft“ präsentiert.

Trend Table Team

Das Trend-Table Team 2014/2015

Die Heimtextil-Besucher können sich im Forum durch vier Trend-Welten bewegen, diese erleben, mit Designern in Kontakt kommen oder selbst gestalterisch tätig werden. Das Forum bietet eine kreative Fülle, die als Basis für den Heimtextil Besuch dienen kann. Über das direkte und kontextbezogene Erleben der hier inszenierten textilen Exponate findet man leicht den direkten Weg zum Hersteller – mit Hallen- und Standnummer.

Die Trends 2014/2015 sind im Trend-Forum in der Nähe der Halle 1 (Messe-Eingang „City) inszeniert.

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*