WELTER Wandunikate goes Hollywood

Haute Couture für die Wand: WELTER Wandunikate, Berlin

Zwei Jahre in Folge stattete die Manufaktur „WELTER Wandunikate“ aus Berlin die Bühne der Oscar-Preisverleihung in Hollywood aus. George Clooney oder Sandra Bullock standen vor den glitzernden, leuchtstarken Wandpapieren von Ulrich Welter. Das Unternehmen produziert seit 27 Jahren in Berlin „Haute Couture“ für die Wand. Die handgemachten Papiere werden mit Edelmetallen und Legierungen bestückt, mit Stahl, Marmormehl oder Glas. Es gibt keine gestalterischen Einschränkungen.Was vorstellbar ist, ist auch machbar: klassisch, modern, avantgardistisch – echt! „Es gibt einen großen Bedarf an kreativen Wänden. Sie können dreidimensional sein, bunt, klassisch – es gibt zur Zeit viel Raum für Experimentelles“, antwortet der Wandkünstler Ulrich Welter, wenn man ihn nach seiner Definition von Modernität befragt. WELTER Wandunikate stellt aus in Halle 3.1. / Stand G 40 – und ist Teil der Ausstellung „Wall Gallery“ – ebenfalls in Halle 3.1. zu sehen – schräg gegenüber vom WELTER-Stand. Im Bereich MONTAGE im Trend-Forum findet man ein Stück WELTER bei „Split Clarity“ – glänzend natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*