Wie wollen wir leben? „Let’s talk about…“!

"Handeln verändert das Denken", sagt Christoph Harrach

„Nachhaltiger Konsum und Verbrauchermarkt in Zeiten des Social Webs“: Darüber sprach heute Christoph Harrach, Gründer und Geschäftsführer von „KarmaKonsum“ – Trendscouting, Networking and Consulting for a NEW SPIRIT in Business. Im Vortragsareal „Let’s talk about…“ im Foyer der Hallen 5.1./6.1. ging es um die Lebensgestaltung in der Post-Kollaps-Gesellschaft und das Mainstreaming der Nachhaltigkeit. Christoph Harrach, einst Mitarbeiter von Hess Natur, beschrieb in seinem Vortrag, dass eine ökologische Lebensweise sehr „fashionable“ sein kann. Unter dem Motto „Green Glamour“ steckt das Thema längst nicht mehr im Jutesack.Das Bewusstsein für nachhaltiges Leben sei in der bürgerlichen Mitte der Gesellschaft angekommen, mit wachsender Achtsamkeit in Sachen Konsum und Kaufentscheid. Auf Seiten der Unternehmer, so Harrach, sei das Thema CSR (Corporate Social Responsability) längst Chefsache und zentrales Thema der Personalentwicklung. Gute Leute wollen gutes tun – und so ist der Wunsch vieler – vor allem junger – Menschen groß, ihre Energie und Kreativität einem Unternehmen zu verkaufen, das nachhaltig wirtschaftet. Der Yoga-Lehrer Harrach schloss seinen Vortrag mit einem Zitat von Ghandi: „Be the change you want to see in the world.“

Kontakt und mehr Information zum Thema unter www.karmakonsum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*