Wonderable aus Holland bietet handgemachte Augenweiden.

Zauberhaftes Kunsthandwerk aus Thailand: Vase von Wonderable, Holland

Traditionelle Handwerkskunst aus aller Welt in modernen, geradlinigen Designs: Carla Peters und Eva de Bruine von Wonderable Holland sind weit gereist, um aus jedem Land das schönste Stück Handwerkskunst nach Europa zu bringen. Alle Partner aus Indien, Thailand, Vietnam oder Peru sind Fair Trade-Unternehmen. „Es ist wichtig, dass unsere Lieferanten ebenfalls vom Erfolg ihrer wundervolle Produkte profitieren“, sagt Carla Peters. Die Produktdesignerin geht mit ruhiger Sorgfalt und Fachwissen vor. Sie kennt sich bestens aus in der Welt und erkennt auf den ersten Blick, ob ein Werkstück gut gemacht ist. Wonderable kombiniert in seinen Produkten die Techniken, Materialien und Handwerkstraditionen wie Sticken, Flechten, Weben oder auch das plastische Arbeiten mit Keramik mit den eigenen Design-Ideen.

Auf diese Weise entstehen Kissen, Vasen, Taschen oder Lampen die als Kunst-Objekte das Zuhause bereichern. Kein Teil gleicht dem anderen – alles ist von Hand gefertigt. Jedes Stück erzählt von fernen Ländern, Menschen und Traditionen. Viel Ästhetik und Tiefgang steckt in den Stücken von Wonderable. Die fröhlichen Vasen mit Deko-Skulpturen aus Thailand sind absoluter Trend und vollkommen außergewöhnlich. Im Dezember 2012 hat Heidi Klum in München eine solche Vase gekauft, ist mit ihr um die Welt gereist und das sogar auf ihrem Facebook-Account gepostet! Was ehemals als Exportschlager für Holland bestimmt war, dann aber liegen blieb, wird nun von der Manufaktur für Wonderable zu originellen Vasen weiterverarbeitet. Inzwischen sind die Lager der kleinen Keramik-Souvenirs leer. Das Produkt ist allerdings so erfolgreich, dass Wonderable die thailändische Manufaktur nun weiter mit der Herstellung beauftragt. Wonderable bietet wertvolle Designs für das ganze Leben, Schmuckstücke für das Sofa, Kunst in jedem Raum…

Wonderable stellt aus in Halle 11.1, Standnummer A30.

Kerstin Böhning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*