Aussteller- und Besucherplus beflügeln Heimtextil
18/01/2016

Aussteller- und Besucherplus beflügeln Heimtextil

Die Heimtextil endete mit einem Aussteller- und Besucherplus. Über 69.000 Fachbesucher (2015: 67.861)und 2.866 Aussteller (2015: 2.723) aus aller Welt reisten nach Frankfurt, um gemeinsam in ein wirtschaftlich aussichtsreiches Geschäfts- und Messejahr 2016 zu starten. Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, zeigt sich sichtlich zufrieden: „Die gesamte Welt des textilen Interior Designs war in Frankfurt [...] Weiterlesen...

Erfolgreiches Upcycling
13/01/2016

Erfolgreiches Upcycling

Vom Polstermöbel über die Wandverkleidung bis zum kompletten Raumkonzept: Die Heimtextil zeigt mit den Ergebnissen des „Young Creations Awards: Upcycling“ vielfältigste Anwendungsmöglichkeiten des kreativen Upcyclings auf. Am ersten Messetag hat die Messe zum vierten Mal einen Nachwuchspreis verliehen, der sich dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft widmet. Fünf junge Designer aus Italien, Großbritannien und Deutschland erhielten Auszeichnungen. Als [...] Weiterlesen...

Nena auf der Heimtextil
12/01/2016

Nena auf der Heimtextil

„Ohne Kreativität können wir nicht sein“, sagt Nena bei ihrem Auftritt am Stand der Marburger Tapetenfabrik in Halle 3.1. Die Sängerin hat zusammen mit dem Design-Team von Marburger eine Kollektion entworfen, die sie auf der Heimtextil persönlich präsentiert. Es ist ein Animal Print im Stil der 80er Jahre, in Pink und Grau. Eine Tapete zu [...] Weiterlesen...

Neue Studie: Textile Einrichtung für 88 Prozent der gehobenen Hotellerie bedeutend
12/01/2016

Neue Studie: Textile Einrichtung für 88 Prozent der gehobenen Hotellerie bedeutend

Produkte der textilen Einrichtung haben für 88 Prozent der Hotels eine große Bedeutung. Bei den Stadt-Hotels liegt der Anteil bei fast 100 Prozent. Dies ist eine Erkenntnis des neuen Management Reports „Textiles in Hotel Design: Erfolgsfaktoren der Hotelausstattung“, den die Messe Frankfurt anlässlich der Heimtextil 2016 vorstellte. Die internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien bietet [...] Weiterlesen...

HT_Trendtable_7727+-1

Designer nehmen Trendentwicklungen ins Visier

Carlin International übernimmt Führung am Trendtable

Bereits zehn Monate vor der nächsten Heimtextil kam das Team der Heimtextil Trends 2017/2018 zusammen. An zwei Tagen konferierten Kreative aus Frankreich, Japan, den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland und den USA über aktuelle Strömungen aus Textil, Kunst, Mode und Architektur. Weiterlesen...

Tobias Lutz, Founder & Managing Director Architonic

„Digitale Tools rücken Raumtextilien in den Fokus“

Interview mit Tobias Lutz von Architonic

Tobias Lutz ist Gründer und Managing Director von Architonic, einer internationalen Online-Plattform für hochwertige Designprodukte, Materialien, Architekturprojekte und Informationen. Wir haben ihn zu seinen Eindrücken von der Heimtextil 2016 und dem Theme Park befragt. Weiterlesen...

digital_print_jlv_01

Digitaldruck vereint Produktivität, Qualität und Nachhaltigkeit

Ungebrochenes Wachstum

Die Heimtextil 2016 führte eindrucksvoll vor Augen: Digitaldruck ist inzwischen bei Interieurprodukten wie Dekostoffen, Rollos, Bettwäsche, Tischwäsche und Tapeten nicht mehr wegzudenken und nimmt weiterhin in allen Segmenten der Heimtextil stetig an Bedeutung zu. Mit dieser Technologie können auf verschiedensten Materialien – Polyester, Baumwolle, Leinen, Viskose, PVC etc. – beliebige Motive fotorealistisch in immer höherer ... Weiterlesen...

Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Jochen Günther

Textile Delikatessen

table: plakative, großformatige Prints

Auf dem Tisch blühte es zur Heimtextil auf: Die neuen Kollektionen inszenieren die traumhafte Blumenpracht klassischer Bauerngärten. Üppig wuchern Tulpen, Rosen, Hortensien, Nelken, Pfingstrosen und Klatschmohn oder bunte Blumenwiesen im naturgetreuen Digitaldruck über Tischdecken, Läufer und Kissen. Dazwischen lassen sich anmutige Schmetterlinge oder grazile Libellen nieder. Weiterlesen...

Heimtextil 2016

Sonnenschutz mit Mehrfachnutzen

Überzeugende Weiterentwicklungen im Bereich sun

Einen wahren Siegeszug haben die Wabenplissees auf der diesjährigen Heimtextil angetreten. Sie sind in vielen Farben, Strukturen und Dessins erhältlich und punkten damit nicht nur mit dekorativen Vorzügen, sondern auch mit vielfältigen Zusatznutzen: Durch ihre besondere Konstruktion wirken Wabenplissees energiesparend, reduzieren den Raumschall und filtern das Licht. Die Technik verschwindet unsichtbar im Inneren. Weiterlesen...

wall_tf_07

Entspannt wohnen mit Tapeten

Was gibt es Neues für die Wand?

Wir blicken weiter zurück auf die Heimtextil 2016 und nehmen uns das Wandsegment vor. Stichworte für die Tapeten-Trends der Heimtextil 2016 sind entspanntes Wohnen, Entschleunigung, Behaglichkeit und Sinnlichkeit. Umgesetzt wird dies mit eher introvertierten als extrovertierten Entwürfen, die sich auszeichnen durch subtile Raffinesse im Detail, sicht- und fühlbare Reliefstrukturen und gezielt gesetzte Glanzakzente. Weiterlesen...

Heimtextil 2016

Stangen und Schienen in schlichter Eleganz

deco systems: Weniger ist mehr

Bei Vorhangschienen und -stangen hat sich die Tendenz zu einer reduzierten, eleganten Gestaltung auf der Heimtextil 2016 verstärkt. Im Zuge des Trends zur Ösen-Aufhängung gewinnen Stangen an Bedeutung. Die Korpusse aus Edelstahl, Nickel, Aluminium, Chrom und Messing sind häufig matt gehalten oder gebürstet, die Endstücke zeigen eine klare, geometrische Formensprache und sind poliert. Weiterlesen...