26/08/2015

„Theme Park“ wechselt die Location: Halle 6.0 neues Zentrum für Trends und Inspirationen

theme_park_illu

Künftige Einrichtungswelten zeigt der „Theme Park“ auf der Heimtextil in der Halle 6.0

Neue Location mit komfortablen Gestaltungsmöglichkeiten: Der Heimtextil „Theme Park“ wird zur kommenden Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien in der Halle 6.0 ein neues Areal beziehen. Die Halle bietet großzügige Gestaltungsmöglichkeiten, die von den Designern der verantwortlichen US-amerikanischen Trendagentur WGSN Group begrüßt werden. In der neuen Location kann das Trendareal alleinstehend und weitläufig inszeniert werden. Aussteller und Besucher dürfen einer aufwändig gestalteten Schau im Zentrum der Heimtextil entgegenfiebern. >>>

11/08/2015

Heimtextil zeigt größtes Spektrum für Möbel- und Dekostoffe

2015 Heimtextil

Seit jeher zeigt die Heimtextil ein umfassendes Spektrum von Deko- und Möbelstoffen.

Die Heimtextil erfährt aktuell eine große Nachfrage im Bereich Deko- und Möbelstoffe. Die Produktbereiche „window“ und „upholstery“ werden zur kommenden Messe stark erweitert und belegen zukünftig zusätzlich zur Halle 3.0 und 4.1 auch ein großes Areal in der Halle 4.0. Schon bei der letzten Veranstaltung äußerten vermehrt namhafte Hersteller von Deko- und Möbelstoffen den Wunsch, zur Heimtextil zurückzukehren. Aus Platzgründen konnte diesem Wunsch nicht nachgekommen werden. Zur Heimtextil 2016 wird – nicht zuletzt durch eine neue Location für den ‘Theme Park‘ in Halle 6.0 – zusätzlich zu den Hallen 3.0 und 4.1 eine große Angebotsfläche in der Halle 4.0 bereitgestellt. >>>

31/07/2015

„Young Creations Awards: Upcycling“ geht in die vierte Runde

young_creations_award_ps_003

Jury und Gewinner des „Young Creations Awards: Upcycling“ im Januar 2015

Zum vierten Mal schreibt die Heimtextil den Nachwuchswettbewerb „Young Creations Award: Upcycling“ aus und lädt europaweit Hochschulen zur Teilnahme ein. Zur kommenden Heimtextilsind Studierende und Absolventen der Fachrichtungen Design und Innenarchitektur dazu aufgefordert, Upcycling-Ideen für den Interieurbereich zu kreieren. Erstmals können auch Meisterschüler und Jungmeister des Raumausstatterhandwerks teilnehmen. Zudem erweitert die Heimtextil den Wettbewerb um die Kategorie „Raumkonzepte“. Bis zum 14. August 2015 können sich Interessenten unter www.heimtextil-award.com zum Wettwerb anmelden. >>>

02/07/2015

Sonnenschutz: modern, funktional und mit individueller Note

VanClewe_Polaris-Print-Tendril

Innenliegender Sonnenschutz mit Digitaldruck-Design. Foto: van Clewe

Digital-Druck hält inzwischen Einzug in alle textilen Bereiche. Der Grund: Die sagenhafte Dessin-Vielfalt offeriert schier unendliche Optionen, sich am Markt zu differenzieren. Der Faserhersteller Trevira hat sich vor den heißen Sommermonaten auch dieser Thematik angenommen und stellte Trevira CS Textilien für den innenliegenden Sonnenschutz vor. Denn neben den Funktionalitäten Schallabsorption und Schwerentflammbarkeit kommt hierbei dem Design eine immer größere Bedeutung zu. >>>

22/06/2015

Hervorragender Anmeldestand zur Heimtextil 2016

IMG_6160_be

Viel zu entdecken gibt es auch im Januar 2016 wieder auf der Heimtextil.

Starke Nachfrage: Die Heimtextil erfährt rund sieben Monate vor der nächsten Veranstaltung einen überwältigenden Zuspruch bei den Standanmeldungen. Schon jetzt haben sich mehr Firmen für die kommende Messe angemeldet als im Vorjahr um die gleiche Zeit. Darunter sind viele Unternehmen, die ein oder mehrere Jahre nicht ausgestellt haben oder überhaupt zum ersten Mal zur Heimtextil kommen. Ashley Wilde Designs, Coulisse, Libeco, Lienesch, Mode srl sowie Snurk gehören etwa zu den Firmen, die sich schon frühzeitig für die kommende Heimtextil angemeldet haben. >>>

10/06/2015

Capri by Fraser: Neues Hotel im Frankfurter Europaviertel

CapriFFM_Lobby

Das innenarchitektonische Konzept stammt von Joi-Design.

Frische Zitrustöne, goldene Farbakzente, schwarze Pendelleuchten und Modefotografien an den Wänden prägen den Look des neuen Capri by Fraser Frankfurt. Die junge Longstay-Marke, bekannt aus dem asiatischen Raum, eröffnet voraussichtlich am 15. August ihr erstes deutsches Haus mit 153 Serviced Apartments. Das innenarchitektonische Konzept stammt von Joi-Design und spielt mit Konnotationen aus der Mode. Feine Stickereien, Nähte, Hahnentritt- und Nadelstreifenmuster zieren Möbel und Accessoires. „Mit unserem Design schaffen wir ein modernes Zuhause für die Business-Nomaden unserer Zeit“, so Corinna Kretschmar-Joehnk, Geschäftsführerin von Joi-Design. >>>

20/05/2015

Wettbewerbsfaktor Nachhaltigkeit: VDMA stellt Initiative „Blue Competence“ vor

HeimtextilDie gesamte Textilbranche steht vor der Frage der nachhaltigen Produktion: Wie können Prozesse in den Vorstufen optimiert und durch technische Innovationen dabei Ressourcen geschont, insbesondere Wasser und Energie eingespart werden? Lösungsansätze für eine ressourcenschonende Produktion stellte der VDMA – Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau – mit seiner Nachhaltigkeitsinitiative „Blue Competence“ während der beiden Branchenleitmessen Techtextil und Texprozess vor. >>>